lend|hauer

Squalloscope

Squalloscope © by Andreas Jakwerth

Saisoneröffnung lend|spiel 2014 09.05.2014 – 19:00 – Pavillon im Lendhafen Squalloscope ist ein Alias der in Wien lebenden Anna Kohlweis, die von 2006 bis 2009 drei Soloalben unter dem Namen Paper Bird produzierte. Anna Kohlweis arbeitet gleichermaßen an Songwriting, Produktion, Aufnahme, Artwork und Video und setzt meistens gerne den Text ins das Zentrum jeder Komposition. Squalloscope […]

mehr...

KUNSTFILMTAGE im Lendhafen 2014

KUNSTFILMTAGE im Lendhafen ACHTUNG!Aufgrund der Wetterlage präsentieren wir heute die Filme von “Incredible Bob” im raj (Badgasse 7). Incredible Bob Freitag, 15.08.2014 – Screening ab 21:00Danach Gespräch mit dem Künstler, geführt von Michaela Monschein Der renomierte serbische Experimentalfilmer „Incredible Bob“ (Bob Miloshevic) schafft Welten aus Signalen, Frequenzen und Impulsen mit ungewöhnlichen Techniken und Formaten. Effekte […]

mehr...

lend|art – Matthias Erian / Vinyl-Terror & Horror / Nicolas Spencer

lend|art – Eröffnung 07.08.2014 – 19:00 Anschließend Live-Konzert Matthias Erian: “lendkern” water proof Klanginstallation von Matthias Erian Die Installation “water proof” verwendet das Wasser als Transportmedium für die Geräusche des Lendhafens. Der öffentliche Raum wird über ein Mikrophon aufgenommen und mittels Unterwasser-Lautsprecher an das Wasser der Lend abgegeben. Am gegenüberliegenden Ufer fängt ein Hydrophon die […]

mehr...

Bachmannpreis im Lendhafen 2014

Bachmannpreis im Lendhafen Bachmannpreis Public Viewing Alle Lesungen und Diskussionen live auf 3sat sehen Do. 3. Juli: 10:00 bis 15:30 Uhr Fr. 4. Juli: 10:00 bis 15:30 Uhr Sa. 5. Juli: 10:00 bis 14:00 Uhr Der malerische Lendhafen ist DER Ort für zeitgenössische Kunst im öffentlichen Raum in Klagenfurt. Nur wenige Schritte vom ORF-Theater entfernt, […]

mehr...

lend|art – Hannes Zebedin

Wir leben nicht zusammen. Wir teilen nur denselben Käfig, das ist alles. lend|art – Hannes Zebedin – 13.06.2014 – 19:00 Foto: Johannes Wouk In einer dreiteiligen skulpturalen Installation thematisiert Hannes Zebedin den freien und vor allem unfreien Zugang zum Wörthersee, den er ästhetisch transformiert in den Lendhafen überträgt und damit zivilgesellschaftliche Auseinandersetzungen und Aneignungsprozesse forciert. […]

mehr...