Bachmannpreis im Lendhafen 2018

5. bis 7. Juli 2018

5. Juli 2018

10:00-14:00: Bachmannpreis Public Viewing

Live-Übertragung der Lesungen im Lendhafen

 

19:00: Theater a.c.m.e,-s Bachmannlab

Auflegerei & Live-Radioshow mit dem a.c.m.e,-DJ-Team

Martin Dueller, Andreas Thaler und ihre Kollegin Simone Dueller packen wieder die Plattenkoffer, um den Lendhafen mit Perlen des Songwritings und allerlei schönen Songs zu bespielen. Außerdem darf das Aufnahmegerät nicht fehlen, denn so ganz nebenbei entsteht auch in diesem Jahr wieder eine Ausgabe der Radioshow „a.c.m.e,- Radiolab“ live vom Bachmannpreis im Lendhafen, wo in den vergangenen Jahren schon illustre Gäste wie Stefanie Sargnagel, Ferdinand Schmalz, uvm. zu Gast waren. 2018 mit großem Fokus auf die Musik – perfekt also für den Start der spannenden Wettlesetage.

www.acmeonline.org

 

21:30: Wort im Bild

Präsentation der Gewinner*innen des internationalen Fotowettbewerbs von und mit Eva Asaad

„Wort im Bild“ verbindet die Welt der Fotografie mit der Welt der Literatur. Beide üben sich in der Kunst der Beobachtung, wählen einen Ausschnitt der Wirklichkeit, transportieren individuelle Inhalte aus dem Erlebnis

raum und verändern Wahrnehmung. Zum sechsten Mal werden die Preisträger*innen des internationalen Fotowettbewerbs „Wort im Bild“ im Lendhafen präsentiert und ausgezeichnet.

www.wortimbild.at

 

6. Juli 2018

10:00-14:00: Bachmannpreis Public Viewing

Live-Übertragung der Lesungen im Lendhafen

 

20:00: eSeL Kunst ABC – Sonderausgabe Bachmannpreis

Eine spielerisch-partizipative Show zwischen Erlebnisverpflichtung und Erkenntnisverdichtung

eSeL dokumentiert, fotografiert, sammelt und moderiert Kunstgeschehen in Wien seit 1999. In den Lendhafen kommt er mit seiner eigens für den Bachmannpreis konzipierten, spielerisch partizipativen Show zwischen Erlebnisverpflichtung und Erkenntnisverdichtung.

www.esel.at

 

7. Juli 2018

10:00-14:00: Bachmannpreis Public Viewing

Live-Übertragung der Lesungen im Lendhafen

 

20:00: Aus der Reihe Literatur macht Musik: Bis eine heult

Nach dem fulminanten DJ-Set von Bachmannpreisleser und Popkulturlegende Thomas Meinecke im Vorjahr, macht auch 2018 eine Literatin Musik. „Bis eine heult“ ist das Singer-Songwriter-Projekt der Medienkünstlerinnen Verena Dürr, Bachmannpreis-Autorin 2017, und Ulla Rauter. In ihren Liedern beschwören sie AntiheldInnen und lassen Vorstadtikonen zu Wort kommen. Elektrochanson und melodiöses Spoken Word im Lendhafen.

www.biseineheult.at

 

22:00: Aus der Reihe Bachmann feiert: DJane Commander Venus

Zum Abschluss der Bachmanntage im Lendhafen bringt DJane Commander Venus Platten mit, die ausgelassene Tanzstimmung garantieren.