INS FREIE | NA PROSTO | ALL’ APERTO

Kulturwochenende in Kärnten | Koroška

21.- 23. Juni 2018 in Klagenfurt am Wörthersee

Flux23 in Zusammenarbeit mit den Lendhauern und vielen mehr

 

Beim Kulturwochenende INS FREIE | NA PROSTO | ALL‘ APERTO von 21. bis 23. Juni 2018 kommen Menschen außerhalb etablierter Kunsträume zusammen. Die Besucher*innen sind zu Veranstaltungen eingeladen, die sonst vielleicht außerhalb ihrer gewöhnlichen Interessen liegen würden: Die Galerienbesucher*innen haben heuer die Möglichkeit, sich eine Breakdance Battle im Freien anzusehen, und die Breakdancer können sich in das eSeL Kunst ABC involvieren lassen. An verschiedenen Orten im öffentlichen Raum kann so ein breites Publikum verschiedenste Spielarten von Kunst erleben und beispielsweise erfahren, was Wildblumenbestimmung mit Kunst zu tun hat. Die Veranstaltungen fokussieren auf diverse Facetten von Urbanität, lassen verschiedene Viertel Klagenfurts zusammenrücken, thematisieren Technik und Ökologie und machen feministische Positionen stark.

 

Donnerstag, 21. Juni 2018

18:30 Eröffnung INS FREIE

Am Alten Platz 25, Fußgängerzone vor der Galerie3

 

19:00 Uhr Ausstellungseröffnung

Veronika Dirnhofer: „Wir alle hoffen auf dieses Land und dieses Meer“

FreundInnen reisen gemeinsam
Catharina Bond, Carola Dertnig, Daniel Domig, Barbara Eichhorn, Theresa Eipeldauer, Anna Khodorkovskaya, Sebastian Koch, Lisa Kunit, Philip Patkowitsch, Mathias Pöschl, Christian Schwarzwald, Victoria Vinogradova, Andreas Werner

Galerie3, Alter Platz 25, 2. Stock

Kooperation Galerie3

 

mogli / Foto: Daniel Ogris

 

Freitag, 22. Juni 2018

14:00–18:00 Path to Flow Summer Edition

Internationale Breakdance Battle im Freien

breaking kids / breaking adults / experimental, hosted by Mogli

Preselection / Vorausscheidung & Showeinlagen

Mit Livemusik: Churchill Jazz&more

Paradeisergasse beim Kardinalsplatz, bei Regen in der Hafenstadt, Villacher Straße 16

Kooperation: Kardinalviertel – Viertelagentur, Path to Flow & Funky Monkez

 

18:00–19:00 UNCUT ein Jahr später

Follow up INS FREIE 2017: Wildblumenbestimmung & Beobachtung der Artenvielfalt mit Gabriele Sturm & Gärtnermeister Robert Passegger

Bei der Wildblumenwiese im Stadtgraben

Kooperation: Stadtgartenamt Klagenfurt

 

20:00 eSeL Kunst ABC

Ein humorvolles Bühnenformat über zeitgenössische Kunst zwischen Erlebnisverpflichtung und Erkenntnisverdichtung

Im Lendhafen, bei Regen im LC Lendhafencafe, Villacher Straße 18

Kooperation: eSeL & LC

 

eSeL / Foto: eSeL

 

Samstag, 23. Juni 2018

13:00-15:00 Stefanie Wuschitz: Feministisches Hacken – Wir bauen ein Megaphon

Workshop mit begrenzter Teilnehmerinnenzahl – Anmeldung erforderlich!

Live-Übertragung: Radio AGORA 105,5

Im Lendhafen, bei Regen in der Hafenstadt

Kooperation: Mädchenzentrum Klagenfurt, radio AGORA 105,5

 

15:00–16:00 Breakdance Get-together / Cypher

16:00–21:00 Path to Flow Summer Edition: Finale

Internationale Breakdance Battle im Freien

breaking kids / breaking adults / experimental, hosted by Mogli

Im Lendhafen, bei Regen in der Hafenstadt

Kooperation: Path to Flow, Funky Monkez, Hafenstadt

 

21:00 en liberté – discothèque florale, INS FREIE Party

Sommerliche Tanzmusik im Kontext globaler Freiheits-, Protest- und Unabhängigkeitsbewegungen in botanischer Atmosphäre

DJ MIXNIX / PEKAVE / MA_HÜ

In der Hafenstadt

Kooperation: KUZO, Hafenstadt

 

UNCUT / Foto: Gerhard Maurer

 

Veranstaltung auf Facebook

Kontakt & Workshopanmeldung:

Lena Freimüller +43 650 3195591, flux@flux23.net

www.flux23.net & www.lendhauer.org

 

Die Veranstaltung wird unterstützt durch Land Kärnten Kultur und die Kulturabteilung der Stadt Klagenfurt.