KUNSTFILMTAGE im Lendhafen 2014

KUNSTFILMTAGE im Lendhafen

ACHTUNG! Aufgrund der Wetterlage präsentieren wir heute die Filme von “Incredible Bob” im raj (Badgasse 7).

Incredible Bob

Freitag, 15.08.2014 – Screening ab 21:00

Danach Gespräch mit dem Künstler, geführt von Michaela Monschein

Der renomierte serbische Experimentalfilmer „Incredible Bob“ (Bob Miloshevic) schafft Welten aus Signalen, Frequenzen und Impulsen mit ungewöhnlichen Techniken und Formaten. Effekte alter, analoger Videomischer werden ebenso eingesetzt wie „video-glitches, drops, bugs, scrambles“, Animationen, Rückkopplungen, Videomikroskope oder Endoskope. Die Basis für seine Überarbeitungen bilden manchmal aber auch Found-Footage oder selbst Gefilmtes. Ein wesentlicher Teil seiner Arbeit sind Live-Performances zusammen mit Musikern.

 

 

Incredible Bob ist ein Medienkünstler, der in den späten Siebzigern in einem Land geboren wurde, das es heute nicht mehr gibt. Schon sehr früh war er im Show-Business präsent und wird auch weiterhin alles erforschen, was neu ist in den „Neuen Medien“.

Hans Schabus

Samstag, 16.08.2014 – Screening ab 21:00

Danach Gespräch mit dem Künstler, geführt von Michaela Monschein

Hans Schabus hat sich in seinem bisherigen Werk unterschiedlicher Medien wie der Skulptur, Installation, Zeichnung, Fotografie sowie auch des Films bedient. Die Arbeiten von Schabus beziehen sich stets auf sein unmittelbar psychisches und physisches Umfeld. Sein künstlerisches Vorgehen ist dabei sehr analytisch. Die ausgewählten Orte und Projekte werden mit mehr oder weniger aufwändigen Recherchen auf ihre geographischen und historischen Dimensionen untersucht, um in einer skulpturalen Überarbeitung eine neue Dimension zu erfahren. Das Filmische Werk ist dabei für Schabus eine Erweiterung dieser skulpturalen Auseinandersetzung.

 

 

Hans Schabus ist 1970 in Watschig geboren und studierte von 1991 bis 1996 Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste Wien in der Meisterklasse Bruno Gironcoli. Seit 1992 stellt er seine Arbeiten im nationalen wie internationalen Kontext aus. Er lebt und arbeitet in Wien.